Viele Berliner können die Kosten einer Bestattung nicht selber stemmen. Deshalb bekommen ca. 3000 Menschen jedes Jahr vom Berliner Sozialamt eine Sozialbestattung bezahlt.

Im günstigsten Fall zahlt das Sozialamt 750.-€ für den Bestatter, die Kremationskosten und die Friedhofsgebühren, sofern es kein Wahlgrab sein soll. Diese Grabart wird nur in ganz wenigen Ausnahmefällen genehmigt. Bitte erfragen Sie die genauen Voraussetzungen bei der zuständigen Sozialbehörde.