Da die Wünsche des Verstorbenen oder der Angehörigen oft ganz konkret sind, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen für ein individuelles Angebot für die gewünschte Natur-/Baumbestattung.

Wir beraten Sie gerne auch telefonisch unter 030 / 253 29 414.

Der Preis berechnet sich jedoch nach den individuell gewünschten Leistungen.
Folgende Leistungen bieten wir an:

  • Baumbestattung mit Trauerfeier
  • Baumbestattung ohne Trauerfeier
  • anonyme Baumbestattung

Möglicher Leistungsumfang bei einer Baumbestattung:

  • Hausbesuch
  • Erledigung der Formalitäten (amtliche Sterbefall-Meldung, Abmeldungen Krankenkasse/ Rentenkassse)
  • Sterbeurkunde
  • Ankleiden/ Einbetten
  • Überführung zum Krematorium
  • Kremation
  • ökologische Urne/ Friedwald-Urne
  • Überführung der Urne zum Friedhof
  • Beisetzungsbegleitung
  • Trauerfeier
  • Redner
  • Musikalische Begleitung (CD)
  • Live Musik (Trompeter, Geiger, Dudelsackspieler, Klarinettist)
  • Gedenklicht
  • Blütenblätter

Der Ablauf:

Voraussetzung für eine Baumbestattungen ist die vorherige Einäscherung des Leichnams. Die Urne wird anschließend am Fuße des Baumes eingegraben. Der Baum bildet bei dieser Bestattungsform die Grabstätte, welche durch eine kleine Tafel mit dem Namen des Verstorbenen gekennzeichnet wird.

Deutschlandweit gibt es sogenannte Friedwälder, in denen solche Bestattungen vollzogen werden.

Die Gestaltung einer Trauerfeier richtet sich hierbei nach den Wünschen der Angehörigen. Der genaue Ablauf einer Baumbestattung ist demnach nicht genau zu beschreiben.

Eine Baumbestattung ist eine besondere Alternative für Menschen, die sich besonders mit der Natur verbunden fühlen.

Vorteile:

Die Ruhestätte muss von Angehörigen nicht gepflegt werden, trotzdem existiert ein Ort des Gedenkens.

Nachteile:

Meist sind Baumbestattungen noch sehr kostenintensiv.